Archiv

Archiv für Februar, 2008

Abel Tasman National Park

29. Februar 2008 3 Kommentare

Tonga IslandWir konnten einfach nicht wiederstehen und sind mit der Faehre auf die Suedinsel uebergesetzt. Morgens um 3 Uhr, fast ausschliesslich mit Trucks beladen, lief die Faehre aus dem Hafen in Wellington aus. Puenktlich zum Sonnenaufgang kurz nach halb sieben kamen wir wohlbehalten in Picton an. Der sehnlichst erhoffte und ab 5 Uhr mit schussbereiter Kamera herbeigesehnte Sonnenaufgang gestaltete sich dank hoher Fjorde und wenig Wolken mehr als unspektakulaer und war eigentlich keine Aufnahme wert.
Mehr…

Tongariro Crossing – Besteigung eines Vulkans

22. Februar 2008 9 Kommentare

Red CraterIch habe bereits vor 2 Jahren die Stapazen auf mich genommen, und bin auf dem Vulkan gestiegen. Damals leider mit einer Sicht von max. 20m. Diesmal hatten wir Glueck und konnten die Landschaft in vollen Zuegen geniessen. Leider liess der Weitblick auch das fruehzeitige Sichten von steilen Kletterpartien zu. :) Es war trotzdem spektakulaer, auch wenn der Abstieg den mueden Knochen schon einiges zugemutet hat. Und die 2 Tage danach waren einfach super! Steif und kraeftig Muskelkater. Anyways, ich wuerd es wieder tun!

Kiwi, Kiwis und Kiwifrucht

14. Februar 2008 2 Kommentare

kiwiDie Einwohner Neuseelands bezeichnen sich selbst gerne als Kiwis! Dann gibt es da noch die stachelige Frucht, die man tatsächlich auch mit Schale verzehren kann, wie wir hier gelernt haben. Und dann gibt es da noch den flügellosen, nachtaktiven Vogel! Fast ausgerottet von freilebenden Hunden, Katzen, Ratten, Frettchen und Possums sind sie in freier Wildbahn nur noch selten anzutreffen.

Mehr…

Mt Maunganui – Schwimmen mit Delphinen

DolphinsSchwimmen mit Delphinen. Wer wuerde so etwas nicht mal gerne machen. Vor zwei Jahren habe ich es in der Bay of Island probiert. Mit dem Ergebnis, dass nur Gruppen von Delphinen unterwegs waren, die Kinder bei sich hatten. Aus Gruenden des Tierschutzes ist es dann nicht gestattet zu schwimmen. Dieses mal haben wir die Bay of plenty ausprobiert. Und wer haette es gedacht: etwa 100 Delphine, sehr weit verteilt waren weit draussen in der Bucht zu finden. Und das beste: Ohne Kinder :) Allein der Anblick vom Boot war sein Geld wert. Aber im freien Ozean zu treiben, 100m Wasser unter sich, inmitten von Delphinen – Einmalig! Fotos wieder auf Flickr!

Kategorienneuseeland Tags: , , , ,

Waitangi Day – 1840 bis 2008

6. Februar 2008 4 Kommentare

Chanting to the canoo“Augenzeugen berichten von fast 100 hundert spärlich bekleideten Menschen im kleinen Dorf Waitangi nördlich von Paihia, welche sich mit weiss-schwarzen Paddeln bewaffnet an ein riesiges Kanu lehnen, um einen Mantra-ähnlichen Singsang murmeln.” So, oder ähnlich könnte die Nachricht lauten, die das Spiegel Magazin brächte, würde ihr das uns vorliegende Bildmaterial zugespielt.

In der Tat waren am Morgen des 6. Februar, kurz nach 7 Uhr Ortszeit annähernd hundert Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts barfuß auf dem Weg durch den Ort hin zu einem riesigen Kanu (waka), um dort die alljährliche Zeremonie aufzuführen. DieTouristen Rolle einnehmend sind wir fotoschiessender Weise in gebührendem Abstand hinterher. Fotos gibt es wie immer bei flickr.

Sydney

1. Februar 2008 2 Kommentare

DSC_1803Ahh, endlich gelandet. So ein Flug ist schon ganz schoen aetzend, aber wer Urlaub haben will muss leiden. Bei 27 Grad und netten Menschen haben wir jedenfalls unseren Spass. Sei es beim Opernhaus anschauen, in den Blue Mountains Kaengarus beobachten, oder den Botanischen Garten unsicher machen. Bei flickr kann man die highlights betrachten, die restlichen Fotos gibt es dann in einem 24h Diamarathon ( 2 sec / Bild ) :) Red Bull ist nicht erlaubt!!!